Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Sandbox Combatcrew *Forum* Call of Duty Funclan Since 2003 * » Off - BoX » Abküzungen!!! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Abküzungen!!!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mono


images/avatars/avatar-40.gif

Beiträge: 104
Herkunft: Berlin

Abküzungen!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

BW Abküzungen!!!


So weiss sind nen paar!!! aber very nice kannte selbst noch net alle aber GAYnial!!!
Abseilerurlaub:
Krankheitsurlaub

Affenschaukel:
Schieß-, Fang-, Schulterschnur

Alkoholverdunstungsstunde:
Sportstunde, Geländelauf

aufrödeln oder umrödeln:
Koppeltragegestell mit Sturmgepäck, Klappspaten usw. umschnallen.
Danke Charly

Ackerschnacker:
Feldfernsprecher (FFOBZB Ortsbatteriebetrieb Zentralbatteriebetrieb).
Danke Marc, ehem. PzBtl 403, 1996/1997

abkrümmen:
Sein 'Großes Geschäft' auf dem WC machen.

abzwacken:
Sein 'Großes Geschäft' auf Grund des Befehles "Fertig machen zum Raustreten", vorzeitig und unfreiwillig abzubrechen.
Danke LUPU$ (7./LogBtl 4, Pfreimd)

AGA-TV:
Den Rekruten auf der Ausbildungswiese zuschauen
Danke Daniel Hiller, ehem. 4. BeobPzArtBtl 121, TBB

Aufklatscher:
Fallschirmjäger
Danke Dana

abpimmeln:
Im Dienst ohne Auftrag auf der Stube rumlungern
Danke Jörg

AllmoPraLa:
AllmorgendlichePrachtLatte
Danke Ludwig Schmid

Affenkotelett:
Banane
Danke Kai

Annahme und Verschwand:
Beschaffung / Mat-Gruppe
Danke Kai

Arris:
Artillerie-Soldaten
Danke Kai

Adidas-Gefreiter
Hauptgefreiter
Anspielung auf die drei Streifen auf den Schulterklappen

Ablage, rund
Papierkorb

Antennenschaukler:
Fernmelder

AGA:
Allgemeine Grundausbildung

Abenteuer-Essen:
EPA (Einmann-Packung)

abseilen:
sich vom Dienst drücken

Abgangskohle:
Entlassungsgeld

Atropin-Hugo:
Sanitäts-Soldat

AgfA:
Alles glatt für´n Arsch

Abseiler-Urlaub:
KzH (Krank zu Hause)

Aktenhüter:
Wehrbereichsverwaltung

AAP:
Alles am Pennen (Ausbildung am Arbeitsplatz)

Alt-StUffz:
Stabsunteroffizier, wartet auf seine Beförderung zum Feldwebel.

Atomkoffer:
Aufbewahrungstasche für die ABC-Schutzausrüstung

Blutblase:
Kopfbedeckung der Panzer/Arri
Danke Georg

Berittene Gebirgsmarine:
Gebirgsjäger, die mit Mauleseln durchs Gebirge pirschen.
Danke Holger, ehem. StKp, PzBrig 28

Boutique Liberte:
Kleiderkammer
Danke F.Hinze, ehemals 9./LAR 5 (Goslar)

Blätterraschler:
Blätterschwuchtel:
GeZi (Geschäftszimmer)-Soldat

Besprechung, dienstliche
Kaffeepause
Danke green_b

BIWAK:
Besonders im Winter arschkalt
Danke S.
Bundeswehr im Wald außer Kontrolle
Danke Marco
Blöde Idioten warten auf Krieg
Danke Horst Reicht
Bundeswehr im Wald am kampieren.

Bongos:
Fernmelder
Danke Stefan Schubert

Buschgeld:
Manövergeldzulage
Danke Chris, StabsGefr d.R

BUND:
Bei uns nicht denken!
Danke Julia Kutschinski

Bw-stumpf:
Dienstlich geliefertes Taschenmesser
Danke Frank Acker

Bock:
Panzer
Danke Frank Acker

Bärenfotze:
Mütze, Winter, grün
Danke Richard

Bremsklötze:
Frikadellen
Danke Erich Reichert

BFD
Abkürzung für Berufsförderungsdienst

Btl
Bataillon

Berufsschnarcher:
Zivile Mitarbeiter

Barras:
Bund / Bundeswehr / Militär

BWAküfi:
Bundeswehr-Abkürzungsfimmel

Buntes Wasser:
Kräutertee (Truppenverpflegung)

Beton-Kekse:
Kekse aus dem EPA-Päckchen

Bewaffnete Handwerker:
Pioniere

Bauchbremse:
Koppel (Gürtel)

Bumsköppe:
Artillerie

Berufskrieger:
Bundeslandser:
Berufssoldat

Balkenkönig:
Oberstabsgefreiter

Büffelschweif-Tee:
Ochsenschwanzsuppe

Bw-Sturmhaube:
Stahlhelm

Christenverfolgung:
Formalausbildung
Danke Charly, OFw a.D.

Cafe Eichmann:
ABC-Übraum in dem unter Einsatz des Augen-und Rachenreizstoffes 'CS' und diverser Bewegungsübungen die Dichtigkeit der ABC-Schutzmaske getestet wird.
Danke Udo, Fw.d.R., ehem. 5./FlaRgt 7

ChroMoLa:
Chronische Morgen-Latte
Danke Ludwig Schmid

Cafe Viereck:
Arrest-Zellen im Wachgebäude
Danke Frank Acker

Chappi-Panzer:
Kochgeschirr
Danke Holger, 18./LAR 1

CREW:
Certainly runs everything wrong

Cafe Eintopf:
Truppenküche

Crash-Huhn:
Hühnerfrikasee (Truppenverpflegung)

Doofmeister-Binde
Armbinde für den UvD

Dum(m)-Dum(m)-Geschoss
Zwei Offiziere, die nebeneinander gehen.
Danke Bernd Reimer

DAB
Dienst-Abschluss-Bier

Disco-Litze:
Silberlitze der Offiziersanwärter (OA)
Danke Ulrich Jürgen Schild

Drei-Null-Dreier:
Hauptmann
Danke Frank Acker

Diszi:
Disziplinarverfahren

Disziplinarfürst:
Daddy:
Kompaniechef

Dampframme:
Strenger Vorgesetzter

Deppen werfen:
Absetzen von Fallschirmspringern

Dackelgarage:
Zwei-Mann-Zelt

Dieselknechte:
Kraftfahrer

Dreistreifengeneral:
Hauptgefreiter

DZE:
Dienstzeitende

Dienstzelle:
Büro

Dschungelwurst:
Banane

Dschungel-Buch:
ZDv 3/11 (Zentrale Dienstvorschrift)
"Gefechtsdienst aller Truppen"

Dackelhotel:
Zwei-Mann-Zelt
04.12.2007 19:57 Mono ist offline E-Mail an Mono senden Homepage von Mono Beiträge von Mono suchen Nehmen Sie Mono in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mono in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Mono anzeigen
Mono


images/avatars/avatar-40.gif

Beiträge: 104
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

EPa-Tag
Tag, an dem die Einsatzverpflegung gegessen wird.

Erdmuckel
Heeresangehöriger

ESaK / KaSak
Evangelische / Katholische Sündenabwehrkanone
(Ev. / Kath. Standort-Pfarrer)

Eichmanns Hobbyraum
Räumlichkeiten für die Dichtigkeitsprüfung der ABC-Masken.
Danke Bernd Reimer

Enterprise:
VW-Funkbusse des Stabes, die mit mehreren
Antennen auf dem Dach ausgerüstet waren.
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen (1988-1989)

Emma:
M109-Haubitze
Danke Daniel Hiller, ehem. 4. BeobPzArtBtl 121, TBB

Einachsiger, 2 Hand, Dreiseitenkipper:
Schubkarre
Danke Melanie
Danke für die Korrektur C. Kronberger

Eisenschwein:
Panzer
Danke Frank Acker

Emma:
Lkw (MAN) mit Kofferaufbau
Danke Kai

Eisenmütze:
Stahlhelm

EPa
Einmann-Packung
-Empfangen, probieren, auskotzen
-Erbrochenes pikant aufbereitet

EDEKA:
Ende der Karriere

Elektronenschmied:
Techniker

Erdferkel:
Heeres-Soldat

Funkemariechen:
Fernmelder
Danke Crispin

Filzlaus:
Die alten Jacken und Hosen, die im Winter über den Feldanzug getragen wurden, als es noch kein Goretex etc.gab. Hielten zwar warm, waren aber direkt auf der Haut recht unangenehm zu tragen.
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen (1988-1989)


Fahnenjungfer:
Weiblicher Fahnenjunker
Danke LUPU$ (7./LogBtl 4, Pfreimd)

Fourty-Niner:
Auf Übungen in den 80er Jahren gab es "fourty-niner",
das gute Karlsquell oder Hansa-Bier von Aldi für 49 Pfennig.
Danke F.Hinze, ehemals 9./LAR 5 (Goslar)

Falle, Schnapp für Kleintier, grau:
Mausefalle
Danke Philipp Fischer
Danke für die Korrektur C. Kronberger

Fußkranke:
Nicht an Übungen teilnehmen wollende Kameraden
Danke Michael Hüpeden, 4./InstBtl 2 in Rothwesten, 1988 - 1992

Feger, Hand:
Handbesen
Danke Matthias Sebulke (ehem. 4./JgBtl 4)

Füchse:
Rekruten
Kanonier Fuchs (Angesprochener Rekrut)
Danke Daniel Hiller, ehem. 4. BeobPzArtBtl 121, TBB

Frischling:
Frischfleisch:
Rekrut
Danke Gero Pflüger

FAG:
Feldarbeitsgerät
Danke Chris, StabsGefr d.R

Ferngelenkter:
Eignungsübender
Danke Kai

Fahnen-Junky:
Fahnenjunker
Danke Dana

Fichtenmoped:
Motorkettensäge
Danke Dana

Falle, schnapp, Kleintiere, grau:
Mausefalle
Danke Melanie

Foxtrott Alpha (NATO-Alphabet: F A):
Für`n Arsch
Danke Michael P.

Fernmeldetruppe:
Die Fernmeldetruppe des Heeres – sie knallt nicht, raucht und stinkt nicht. Das sie nicht vorhanden ist, merkt man erst, wenn etwas nicht funktioniert.

FFOBZB:
Feldfernsprecher, Ortsbatteriebetrieb, Zentralbatteriebetrieb.

FUG:
Feldumschlaggerät (Gabelstabler)

Fachdödel:
Fachdiener:
Fachopa:
Fachoffizier

Fass-Brause:
Bier

Fallis:
Fallschirmjäger

Frequenzmischer:
Funker

Freiluft-WC:
Donnerbalken

Flieger Einarbeit:
Neuer Rekrut (Luftwaffe) auf der Dienststelle

Flügelsarg:
Fallfighter:
Starfighter

Füns:
Findet überhaupt nicht statt

Ganzkörperkondom
Overgarnment
Danke Bernd Reimer

Anmerkung Red.:
Ein Overgarnment ist ein persönlicher Schutzanzug eines jeden Soldaten gegen einen Angriff mit chemischen Kampfstoffen.

Gerödel:
Koppeltragegestell mit Sturmgepäck, Klappspaten usw.

Gasmarie:
ABC-Schutzmaske
Danke Charly

Gamaschen
Timoschenko-Socken
Danke Kurt Köhler

Gefechtsmütze:
Gefechtshelm, hart, bedingt stapelbar
Danke HG a.D. Kai Geiger

Gefechtsfeldspanner oder Bobbies:
Beobachter der Artillerie
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen (1988-1989)

Gold, schwarzes:
Kaffee

Gestreifter:
Gefreiter (auch OG und HG)
Danke green_b

Goldenes Seil, das:
Kamerad, der sich häufig abseilt (vor etwas drückt).

Geschlechtszimmer:
GeZi / Geschäftszimmer
Danke Matthias Sebulke (ehem. 4./JgBtl 4)

Gefechts-Schlampe:
Soldat mit nicht vorschriftsmäßigem Anzug
Danke Holger, 18./LAR 1

Gefechtsmurmel:
Gefechtshelm
Danke Stephan Wehrle

Gummisau:
Overgarnment (Schutzanzug)

Grunni:
Grundausbildung

GeZi-Schlampe:
Geschäftszimmer-Soldat

Grundi:
Grundwehrdienstleistender (GWL)

Grasnarben-Vergewaltiger:
Grenadier

Gummiadler:
Hähnchen (Truppenverpflegung)

Gefechtstee:
Tee mit Rum

Gürtelkanone:
Pistole

Geländezaster:
Außendienstzulage

Gummifotze:
Gesichtspariser:
ABC-Schutzmaske

Grenni:
Grenadier

Gefechtslyrik:
Lagevortrag

(Praktische) Gräserkunde:
Gefechtsausbildung

HiBa
Hindernisbahn
Danke Florian Vorauer,
OG d. Res, Stabszug, LVR 1 Erding

Hängulin
(angeblicher) "Erektionshemmer" in der Truppenverpflegung.
Danke Charly

Hauptmann de Luxe
Stabshauptmann

HuLaPla
(Hubschrauberlandeplatz) Die frühere Schirmmütze.

HuPS:
Hektik-und Panik-Stabsfeldwebel
Danke Kurt Köhler

Hubschrauber-/Helikopterspiel:
Der Vorgesetzte macht den Lärm und der Soldat rotiert. (Drillausbildung)
Danke F. Bach, ehem. 4./LogBtl 471, Dornstadt

Huddel:
M-109 er Haubitzen.
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen
(1988-1989)

Hopfentee trinken
Bier trinken
Danke Björn Kurz

Heldensilo:
Amt für Flugsicherung der Bundeswehr (AFSBw)
Danke H.P. van de Poll

Hackengas:
Im Laufschritt...
Danke Matthias

Hurratüte:
Stahlhelm
Danke F.Hinze, ehemals 9./LAR 5 (Goslar)

Heckklappen-Vieh:
Panzergrenadiere
Danke Jörg

Heeresmuckel:
Heeressoldaten

Hauptschalthebel:
Hilfsgott:
Hauptfeldflegel:
Hauptfeldwebel

Hauptmann Grünspan:
Älterer Fachoffizier

Handbagger:
Löffel (Eßbesteck)

Hundemarke:
Erkennungsmarke

Hochomige:
Techniker

HuPO:
Hektik und Panik Offizier

Huwi-Heini:
Hubschrauber-Pilot
04.12.2007 19:59 Mono ist offline E-Mail an Mono senden Homepage von Mono Beiträge von Mono suchen Nehmen Sie Mono in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mono in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Mono anzeigen
Mono


images/avatars/avatar-40.gif

Beiträge: 104
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

i.G.:
Eigentlich: im Generalstabsdienst
I geh'! (Dienstgradzusatz für Ausscheider)
Danke green_b

Innendienstkranke:
Nicht an Übungen teilnehmen wollende Kameraden
Danke Michael Hüpeden, 4./InstBtl 2 in Rothwesten, 1988 - 1992

isso:
(es ist so)
Bundeswehrerklärung für einfach alles!
Danke Freddy

Inst:
Instandsetzung
Danke Kai

Jubeltüte:
Stahlhelm
Danke Charly

JaBoG:
Jagdbomber-Geschwader
Danke Kai

Kasernenschrat
Kasernenfeldwebel
Danke Bernd Reimer

Der "KloV(au)Wa":
Im Gegensatz zum Offizier vom Wachdienst (OvWa), ist der KloV(au)Wa ein zivilier, stets mit Blaumann bekleideter Arbeiter der StOV, der überwiegend in den späten Vormittags- und frühen Nachmittagsstunden mit der Auffüllung der Rollenklopapier-Bestände der einzelnen Kompanie-Toiletten beschäftigt ist.
Danke Gary P.

Koffer:
1,5to Unimog, die einen festen Aufbau hatten.
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen (1988-1989)

Karstadt-Gefreiter:
Feldwebel (wegen des früheren Karstadt-Logos)

Danke Ulrich Jürgen Schild

Kopekenfürst:
Rechnungsführer
Danke F.Hinze, ehemals 9./LAR 5 (Goslar)

Knallstock:
Alles was schießt...

Kroketten:
Radbolzen
Danke Olli

Kilo Bravo (KB):
Gern als Parole benutzt, bedeutet kein' Bock oder Kasten Bier.
Danke green_b

Küchenbulle:
Koch
Danke Homeboy

Kaffee-Affe:
Kaffee-Sack:
Geschäftszimmer-Soldat
Anm. der Redaktion:
Im Gezi muß immer frisch gekocht Kaffee vorhanden sein.
Eine der wichtigsten Aufgaben des Geschäftszimmer-Soldaten
(Gezi-Schlampe).
Danke Steffen Görlich, ehem. 4./PzBtl 403

Knifte:
Gewehr
Danke Daniel Hiller, ehem. 4. BeobPzArtBtl 121, TBB

Kampfschwein:
ein besonders motivierter Soldat
Danke Gero Pflüger

KzH bis DZE:
Krank zu Hause bis Dienstzeitende
Danke Gero Pflüger

Kasernengärtner:
Gebirgsjäger
(Edelweiß als DivAbz)
Danke Wilhelm A. Gaebler, ehem. 1.GebDiv

Knitterfreier Zylinder:
Stahlhelm
Danke Wilhelm A. Gaebler, ehem. 1.GebDiv

Kabelbongo:
Fernmelder
Danke Jörg

Knitterfreie, der:
Stahlhelm
Danke Erich Reichert

KotraHi:
Koppeltragehilfe
Danke Stefan Sauer

Kompaktschleim:
Kartoffelpuffer (Truppenverpflegung)

Klingel-Fee:
Weibl. Angestellte in der Vermittlung

Kampf-Gebäck:
Kekse aus dem EPA (Einmann-Packung)

Kupplungsscheiben:
Dosenbrot

Kabelaffen:
Fernmelder

KniF:
Kommt nicht in Frage

KgA:
Kleines graues Arschloch

Legoflinte:
G36




Luftverteidigungsdiesel:
Phantom II


Danke Hanns-Christian Hoffmann

Latties:
Die Jungs vom Richtkreis -Trupp die beim Einmessen
neuer Feuerstellungen auch mal eine sogenannte E-Latte (Messlatte) dabei hatten, um Entfernungen innerhalb 300 Meter zu messen.
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen (1988-1989)

Pause für ein Lungenbrötchen:
Zigarettenpause
Danke Björn Kurz

LL (Leutnant in Lauerstellung):
Oberfähnrich kurz vor der Beförderung
Danke green_b

Lustwaffe:
Beim Heer/Marine für Luftwaffe
Danke Martin

Lampe, Tasche, ab und zu:
Taschenlampe, die blinkt
Danke Melanie

Ladehure:
Ladeschütze auf dem Panzer
Danke Frank Acker

Luft-Affen:
Luftwaffen-Soldaten
Danke Kai

Lukenhopser:
Fallschirmjäger

Lederflugzeug:
Hähnchen (Truppenverpflegung)

Lufthansa-Crew:
Rein deutsche Cockpit-Crew in der AWACS

Lysolheinis:
Sanitätspersonal

Line-Schwein:
Controler am Platz

Leihhaus:
Kleiderkammer

Lefti:
Leutnant

Luftkutscher:
Pilot


Militärbulle
Feldjäger

Maskenball:
schneller Bekleidungswechsel mit Antreten
Danke Charly

Mutterkreuz:
Tätigkeitsabzeichen Kompaniefeldwebel

Mobbler:
Reservist der Einsatz und Mobilmachungsreseve.
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen (1988-1989)

MPG:
Eigentlich: Manöverpatronengerät
Mein persönlicher Gefreiter
Danke green_b

Musicbox:
Unliebsamer Kamerad, der im Spind eingesperrt wird und mit dem Spind aus dem Fenster geschmissen wird.
Danke Matthias Sebulke (ehem. 4./JgBtl 4)

Männchen bauen:
Meldung machen
Danke Gero Pflüger

Mann mit Gelber Schnur:
Kompaniefeldwebel, Spieß
Danke Chris, StabsGefr d.R

Mumpeln:
Mumpen:
Patronen
Danke Jörg

Mannheim:
Mannschaftsheim
Danke Kai

Mama:
Mach mal...

MKF:
Militärkraftfahrer

Mampf-Money:
Verpflegungsgeld

Muffenrente:
Fliegerzulage

Münchhausen:
Presse-Offizier

Mowala:
Morgenwasserlatte

Mami-Call:
Zu Hause anrufen

Muschelschubser:
Marine

Nato-Kitt
Kartoffelpüree
Danke Bernd Reimer

Nässer:
Rekruten (von Bettnässer)
Danke Charly, OFw a.D.

Negerpfeil
Übungsmunition der Panzerfaust
Danke Georg

NATO-Manner:
Überlebensration, die vom Aussehen den "Manner Schnitten" - Keksen glich. Konnte in Wasser aufgelöst oder roh gegessen werden.

Anmerkung Red.:
Manner ist der Name einer Wiener Süßwarenfabrik. Werbespruch: Manner mag man eben.

NATO-Maggi:
Überlebensration
Danke Hojo


NATO-Bräune:
Nur die Unterarme sind braun von der Sonne, da der Rest von der Dienstkleidung (Feldanzug) bedeckt und somit weiß ist.
Danke F. Bach, ehem. 4./LogBtl 471, Dornstadt

Anmerkung:
Tatsächlich ist das so nicht ganz korrekt, da sich NATO-Bräune allgemein auf die wenigen braunen Körperstellen bezieht, die die jeweilige Dienstkleidung zuläßt, bzw. verursacht.
In Khaki mit kurzen Hosen und auf See ist die typische NATO-Bräune dann z.b. braune Unterarme, Unterschenkel, braunes V (Brust) und Gesicht.
So sah ich jedenfalls nach 3 Monaten Karibik aus (Zerstörer Mölders).
Danke Plögi


Neckermann Soldat:
Soldaten der Reserve, die ohne weitere Lehrgänge, aber aufgrund von abgeleisteten Wehrübungstagen im Dienstgrad auf einen höheren Dienstgrad befördert wurden. Zb. SU auf Fw (Ist heute ohnen einen Lehrgang nicht mehr möglich).
Danke Jürgen Schrage, ehem. 3./PzArtBtl 285, Münsingen (1988-1989)

Nillenflicker
Sanitäter
Danke Flightlilly

Nachschieber
Soldaten der Nachschubeinheiten (S 4, Beschaffung / Mat-Gruppe)
Danke Michael Hüpeden, 4./InstBtl 2 in Rothwesten, 1988 - 1992

NATO-Pause
Inoffizielle 09:00 Uhr Vormittagspause

NATO-Matratze
Soldaten-Nutte (in der Nähe von Garnisonen)
Danke Matthias Sebulke (ehem. 4./JgBtl 4)

NATO-Ralley
Nachhause fahren am Freitag
Danke Frank Acker

Neckermann-HG
Eignungsübender
Danke Kai

NATO-Zebra
Oberstabsgefreiter
Danke Stephan Wehrle

NATO-Knochen
Schraubenschlüssel
Danke Stephan Wehrle

NATO-Spargel
Schwarzwurzeln
Danke Erich Reichert

NATO-Ratte:
Große Staubfluse

NATO-Greis
Oberstabsfeldwebel (kurz vor der Pensionierung)

nachgeben
Befehl ausführen

Nährschlamm
Truppenverpflegung

NATO-Kleister
Kartoffelbrei

NATO-Bagger
Klappspaten

NATO-Fischer
Marine-Soldat
04.12.2007 20:03 Mono ist offline E-Mail an Mono senden Homepage von Mono Beiträge von Mono suchen Nehmen Sie Mono in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mono in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Mono anzeigen
DerLandser


images/avatars/avatar-40.gif

Beiträge: 360
Herkunft: DEUTSCHLAND

Landser Ausdrücke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Landser-Sprache



Wie in jeder Armee so gab es auch in der Umgangssprache der Soldaten der Wehrmacht SynonymeAusdrücke, um eine Zustand oder einen gegestand zu gebrauchen. Diese Ausdrücke sind und waren für den Nicht-Eingeweihten nur scher zu verstehen. Daher hier eine Liste einiger "Landser-Ausdrücke" (Besten Dank an Harald):



Aal-Torpedo
Alter-Vorgesetzter meist Kompaniechef
Alter Mann- Beim Afrikakorps gebräuchlich für die italienischen Fleischkonserven, die den Aufdruck AM (Amministrazione militare) trugen, auch boshaft "asinus mussolini" genannt
Anschiß- Kritik durch Vorgesetzte
aussteigen- verniedlichend für Verlassen des zerstörten Schiffes, Flugzeuges oder Panzers
a.v.- eigentlich "arbeitsverwendungsfähig" also nicht kriegstauglich und deshalb übersetzt als "ausgezeichnete Verbindungen"


Bauchbinde-Koppel
Beutegermane- ausländischer Freiwilliger, auch gebraucht für Volksdeutsche
bimsen- hartes Exerzieren im Gelände
Blechhut- Stahlhelm
Blechkrawatte-Ritterkreuz


Donnerbalken-Latrine
Druckposten- Posten, auf dem man sich vom Fronteinsatz "drücken" kann


Einbaum-kleines U-Boot für Küsteneinsatz
Eiserne Kuh-Büchsenmilch
Emil-Flugzeugführer


Fahrkarte- Fehlschuß, das Geschoß ist in die Ferne "gereist"
Feldküchensturmabzeichen-Kriegsverdienstkreuz
Fernkampfmedaille-Kriegsverdienstkreuz
Feuerpause-Zigarettenpause
Fliegerbier-Limonade
Franz-Beobachter im Flugzeug
Fußlappenindianer- Infanterist


gammeln- Nichtstun
Gebetsbuch-Notizbuch des Hauptfeldwebels
Gefrierfleischorden-Ostmedaille
Gulaschkanone-Feldküche


Halseisen-Ritterkreuz
Halsschmerzen- hat jemand, der sich das Ritterkreuz verdienen will
Heimatschuß- leichte Verwundung, die aber für einen Lazarettaufenthalt ausreicht
Heldenkeller- Unterstand, Luftschutzkeller
Heldenklau-Offizier, der Versprengte für einen neuen Einsatz sammelt
Himmelfahrtskommando-Einsatz, bei dem kaum Überlebenschancen bestehen
Himmelsabwehrkanone-Bordarzt bei der Kriegsmarine
hinrotzen- eilig in Deckung gehen
Hitlersäge - MG42
Hitlersense - MG42
HJ-Spätlese-Volkssturm
Hoffnungsbalken- Litzen auf den Schulterstücken von Offiziersanwärtern
Horst Wessel Suppe-Fleisch und andere gute Sachen "marschiern im Geiste mit"
Hühneralarm - verspäteter Alarm "erst das Ei, dann das Gackern"
Hundemarke- die um den Hals getragene Erkennungsmarke
Hurratüte-Stahlhelm


Intelligenzstreifen-Biesen an den Hosen der Generalstäbler
Itaka, später abgewandelt zu Itaker-zusammengezogen aus ITAlienischer KAmerad


Kantinenorden-Kriegsverdienstkreuz
Kapo-Unterführer
Karo einfach-trockenes Brot
Katschmarek - Rottenflieger bei den Jagdfliegern
Karussell-Luftkampf, bei dem die Gegner umeinander kreisen
Kattun- schweres Feuer bekommen
Kettenhund-Feldgendarm, wegen des an einer Kette umgehängten Blechschildes
Kiste-Flugzeug
Knarre-Gewehr
Knobelbecher- die kurzen Stiefel der Infanterie
Koffer- schwere Granate
Kolbenringe- die doppelten Litzen am Arm des Hauptfeldwebels
Kriegverlägerungskreuz- Kriegsverdienstkreuz
Krüppelgarde-Volkssturm
Küchenbulle-Koch
Kurbelei- Luftkampf
k.v.- eigentlich "kriegsverwendungsfähig" übersetzt mit "keine Verbindungen", "kann verrecken" oder "krepiert vielleicht"
k.v.H.- eigentlich "kriegsverwendungsfähig Heimat" übersetzt mit "kann vorzüglich humpeln" also simulieren


Lametta-Orden und Rangabzeichen
langmachen- hinlegen, Deckung nehmen
Latrinenparole-Gerücht
Leithammel-Unteroffizier
Lysol- Absinth, scharfer Schnaps bei den Besatzungstruppen in Frankreich erstanden


Makkaroni- Italiener
Maskenball-beliebte Schikane von Ausbildern, mehrmals antreten in immer anderen Dienstanzug
Mündungsschoner-schlechter Soldat


NS-Röhre-U-Boot


Oberschnäpser- Obergefreiter


Panzer-Anklopf-Gerät - Bezeichnung für die 3,7-cm Pak
Papieroffizier- PK-Mann, Angehöriger der Propagandakompanien
Papiersoldat- in der Schreibstube Dienst tuend
Pappkamerad- Zielscheibe mit menschlichen Umrissen
Parteihut- Stahlhelm
Partisanen-Läuse
pumpen- Kniebeugen mit vorgehaltenen Gewehr, auch Liegestütz


Querschläger- bei den Kameraden unbeliebter Soldat


Rabatz- für viele unerquickliche Situationen gebraucht, großes Durcheinander, heftiges Feindfeuer
Ratschbumm- sowjetisches Flachfeuergeschütz, bei dem unmittelbar auf den Abschuß schon der Einschlag erfolgte
Reichsheini-Reichsführer der SS Heinrich Himmler
Ringelpietz-verschieden gebraucht, meist von Rekruten Ausbilderschikane gemeint, auseinander gerissene Betten, Aus und Einräumen der Spinde, das berüchtigte Kommando" Auf die Betten, unter die Betten ,auf die Spinde, unter die Spinde, marsch marsch!"
robben-flach auf der Erde entlang kriechen
Rollbahnkrähe-das sowjetische Flugzeug U2, leichter Aufklärer, der auch Bomben warf, auch Petroleumkocher, UvD und Sperrholzbomber genannt
Rückgrat der Armee- die Obergefreiten, also die "alten" Landser


Sandlatscher- Infanterist
Schlächter-sowjetischer Schlachtflieger, Jagdbomber
Schleifer-brutaler Ausbilder, aber bei der Panzertruppe auch reparaturbedürftige Panzer
Schmalspuroffizier-Sonderführer, Pfarrer, Wehrmachtsbeamte wegen ihrer schmalen Schulterstücke
Schlumpfschütze- schlechter Schütze
Schütze Arsch- der "letzte" und schlechteste Soldat
Spargel-Periskop des U-Bootes
Spiegelei-Deutsches Kreuz in Gold
Spieß-Hauptfeldwebel
Spund-junger Soldat, Rekrut
Stalinhäcksel- Machorka der kleingehackte mit Blattrippen und Holz durchsetzte russische Tabak
Stalinorgel-sowjetisches Raketen-Salvengeschütz von den Sowjets selbst "Katjuscha" ("Käthchen") genannt
Stalintorte-trockenes Brot
stiften gehen- flüchten
Stoppelhopser-Infanterist
Strippenzieher-Nachrichtensoldat


Tante Ju- das veraltete aber stets zuverlässige Transportflugzeug Ju 52
Taschenflak-Pistole
Tiefflieger- "geistiger Tiefflieger", dummer Mensch


Untergefreiter- Zivilist, da es diesen Dienstrang nicht gab
Untersatz-Schiff oder Kraftfahrzeug


V3-spöttisch für Volkssturm
verheizen- Soldaten sinnlos opfern
vollrotzen- unter Beschuss nehmen, vor allem Jadfliegersprache


Wanzenhammer-Tabakpfeife, mit deren Kopf im Unterstand Ungeziefer totgeschlagen wird
Wehrbeitrag- im Urlaub gezeugtes Kind
Wolkenquirl-Hubschrauber


Zielwasser-Schnaps
Zigarettenbüchse-Gasmaskenbehälter, der meist zweckentfremdet wurde
Zwölfender-Berufssoldat, weil dieser 12 Jahr dienen mußte. Speziell für Stabsfeldwebel



PS: Quelle : Lexikon der wehrmacht

__________________
Es ist leicht einen Landser zu treffen,aber es ist schwer das zu überleben.
04.12.2007 23:05 DerLandser ist offline E-Mail an DerLandser senden Homepage von DerLandser Beiträge von DerLandser suchen Nehmen Sie DerLandser in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Sandbox Combatcrew *Forum* Call of Duty Funclan Since 2003 * » Off - BoX » Abküzungen!!!